Inside Partner

Wenn Prinz Wilhelm kommt, Hilchenbacher Hoftheater

Eventbild

Datum: 01.07.2018 um 15:00

Veranstaltungsort: Ginsburg bei Hilchenbach-Lützel
Juliane, die Tochter des Burggrafen Hans Plaß, will und darf ihren Martin heiraten. Johanna von der Lützel, Julianes beste Freundin, lässt Zweifel an der richtigen Wahl des Bräutigams aufkommen. Der Pfarrer beklagt sich über die ständigen Baumaßnahmen an der Burg. Wothan, Martins Hund, ist verschwunden und auch vier Hühner aus der Küche. In dieses Szenario hinein platzt ein Haufen von Landsknechten, die die unglaubliche Nachricht überbringen, dass Prinz Wilhelm von Oranien zu einem geheimen Treffen auf die Burg kommen wird! Das versetzt die Burgbewohner in helle Aufregung. Unerwartet taucht plötzlich noch ein exotisch anmutender Gesandter von Prinz Wilhelm auf. Wegen seiner besonderen Sprache und seines guten Aussehens erregt er die Aufmerksamkeit der beiden Jungfern. Bräutigam Martin ist darüber so erzürnt, dass es zu einem Handgemenge kommt, das nur durch das beherzte Eingreifen der Landsknechte geschlichtet werden kann. Dahinein fällt fast unbemerkt die Ankunft von Prinz Wilhelm. Ein Stück von Karin Keppel-Kriems und Hartmut Kriems, Musik: Albert Prins Aufgeführt vom Hilchenbacher Hof-Theater in Zusammenarbeit mit den Original Hilchenbacher Schloßberg Raubrittern, Theatra Pack Siegen, dem Blechbläser- Ensemble "pian e forte" Siegen e.V. und dem Gebrüder-Busch-Kreis.

Daten ohne Gewaehr

Kontaktdaten: -