Inside Partner

Die spinnen doch!, Workshop: "Einführung in das Spinnen"

Eventbild

Datum: 17.02.2018 um

Veranstaltungsort: Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a
Das Spinnen ist eine der ältesten Handwerkstätigkeiten überhaupt und hat sich bis heute in Ausübung und Wirkung erhalten. Ob Spinnen die Grundlage zur Herstellung eines kunstvollen Fadens ist, oder Meditation? Beides ist richtig! Die Fasern, die sich zu einem endlosen Gebilde verbinden, gleiten durch die Hand, gehalten und geführt, ohne festgehalten zu werden. Wenn Sie jetzt meinen - die im Technikmuseum, die spinnen doch – dann haben sie vollkommen recht. Die Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit dem Technikmuseum Freudenberg veranstaltet unter der Leitung von Webmeisterin und Künstlerin Inge Zöller wieder einen der äußerst beliebten Spinn-Workshops. Dabei stehen das Zusammenspiel von Kopf, Herz, Hand und Fuß im Mittelpunkt. Für den Workshop sollte nach Möglichkeit ein eigenes Spinnrad und dicke Socken mitgebracht werden. Handspindeln sind vorhanden. Spinnmaterial kann vor Ort von der Kursleiterin erworben werden. Eine Anmeldung ist erforderlich! Anmeldung und Information: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein, Tel.: 0271-790690 | Kosten: 50,-- Euro / Öffnungszeiten: 11 - 16 Uhr / Siehe auch: http://www.jukuschu.de

Daten ohne Gewaehr

Kontaktdaten: 0271/790690