Inside Partner

Vorwärts immer!

Eventbild

Datum: 31.01.2018 um 20:00

Veranstaltungsort: Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6
Ost-Berlin, Oktober 1989. Während auf den Straßen der Protest gegen das Regime immer lauter wird, finden im Theater die Proben für ein neues Stück statt, in dessen Mittelpunkt Otto Wolf (Jörg Schüttauf)steht, der ein begnadeter Imitator des Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker ist. Ein Talent, das bald zu unerwartetem Nutzen kommen soll, denn Wolfs Tochter Anne (Josefine Preuß) will die Montagsdemonstration in Leipzig nutzen, um in den Westen rüberzumachen. Da Honecker aber angeordnet hat, die Demonstration notfalls mit Waffengewalt aufzulösen, sieht Otto Wolf nur einen Ausweg: Er muss in das Parteibüro der SED und dort in der Rolle Honeckers den Schießbefehl zurücknehmen! "Inspiriert von Ernst Lubitschs Filmklassiker "Sein oder Nichtsein", rekapituliert die Verwechslungs- und Verkleidungskomödie die letzten Tage der DDR. Das Klischee von der Biederkeit des Staatsapparats wird dabei so lustvoll ausgeschlachtet, wie sich die Inszenierung durch historisch-moralische Bedenken nicht bremsen lässt, ihr komisches Potenzial auszuspielen." (filmdienst.de) / Siehe auch: http://www.viktoria-kino.de

Daten ohne Gewaehr

Kontaktdaten: 02733/61467