Inside Partner

World-Music-Konzerte, Vaca Mariposa - Lieder aus Venezuela

Eventbild

Datum: 17.02.2018 um 19:00

Veranstaltungsort: KrönchenCenter, Markt 25, Siegen
Venezulanische Musik ist eine unendliche Liebesgeschichte der Klänge, Rhythmen, Stimmen, Melodien, aber auch der Sprache, des Gesangs und der Poesie. In Venezuela singt man fast immer und überall: in der Natur, während der Arbeit und im Alltag – von Sonnenaufgang bis zum Einbruch der Dunkelheit. Auf den Ebenen des Landes werden Tonadas gesungen, zu Festen wird der Joropo getanzt von der karibischen Küste. Es ist ein schneller Tanz, der mit Harfe, Maracas, Cuatro und Bandola gespielt wird. Es geht um Liebe, Verführung, Markttage oder einfach um das Leben. Auch Walzer sind sehr präsent, ebenso Merengue, der in Caracas in den 1920er Jahren entstand und mit einem ungleichen 5/8-Rhythmus einzigartig ist auf dem südamerikanischen Kontinent.

Daten ohne Gewaehr

Kontaktdaten: -