Inside Partner

Die Kinder vom Hinterhof, die Gesamtschule Freudenberg reist in das Berlin der 30er Jahre

Eventbild

Datum: 27.01.2018 um 19:00

Veranstaltungsort: Aula des Schulzentrum Freudenberg-Büschergrund
Schrill, laut und bunt - auf der anderen Seite graue Hinterhöfe und eine große Armut – diese Gegensätze prägen das Bild der Hauptstadt Berlin in der Zeit vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten. Die damals bekannte Kinderbuchautorin Lisa Tetzner beschrieb das Leben in dieser Zeit aus Kindersicht. Die Bühnenfassung von Michael Assies bringt die Theater-AG mit Kindern aus den Stufen 6-10 auf die Bühne. Neben toller Musik erwarten große und kleine Zuschauer ein lebendiges unterhaltsames Stück, das in graue Hinterhöfe, versteckte Höhlen aber auch in reiche Wohnstuben und Maskenbälle entführt. Die Schule freut sich besonders auch über Besucherinnen und Besucher außerhalb der Schulgemeinschaft – ein spannender Abend ist gesichert (Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro) / Siehe auch: http://www.gesamtschule-freudenberg.de

Daten ohne Gewaehr

Kontaktdaten: 02734 495974-0