Inside Partner

Vortrag Dr. Philip Gunz, "Die ersten unserer Art. Fossilien aus Marokko werfen ein neues Licht auf die menschliche Evolution"

Eventbild

Datum: 17.01.2018 um 18:15

Veranstaltungsort: Uni Siegen, AR-D-5104 (grüner Hörsaal), Adolf-Reichweinstr. 2
Herr Dr. Gunz ist häufig in Wissenschaftssendungen des Fersehens zu Gast, wenn es um die Evolution des Menschen geht. In seinem Vortrag geht es um die Entdeckung neuer Fossilien und Steinwerkzeuge aus Jebel Irhoud (Marokko). Sie belegen, dass der heutige Mensch bereits vor etwa 300.000 Jahren in Afrika lebte und nicht wie bislang angenommen wurde, erst 200.000 Jahre alt ist. Die Fossilien dokumentieren, dass bereits vor zirka 300.000 Jahren wichtige Veränderungen im Aussehen und Verhalten des modernen Menschen in ganz Afrika stattgefunden haben muss. Demnach hatte sich der Homo sapiens bereits vor etwa 300.000 Jahren über den gesamten Afrikanischen Kontinent ausgebreitet, lange bevor der moderne Mensch Afrika verließ. / Siehe auch: Universität Siegen

Daten ohne Gewaehr

Kontaktdaten: -