Inside Partner

24. Berleburger Literaturpflaster - Frankreich, „Französische Märchen“ (VHS) von Katja Heinzelmann

Eventbild

Datum: 21.09.2017 um 18:30

Veranstaltungsort: Haus am Sähling, Bad Berleburg, An der Gontardslust 11
Internet: www.literaturpflaster.com
In den französischen Volkserzählung sind die Heldinnen und Helden häufig Leute aus dem Volk: Köhler, Gärtner, Weinbauern oder auch Tagelöhner. Hier gehen sie ihren alltäglichen Dingen nach, kleine Bauernmädchen hüten ihre Schafe, drehen die Spindel oder sammeln Holz, wenn sie plötzlich ihren magischen Abenteuern begegnen. Vom Adel und den Gebildeten wurden die Erzählungen des Volkes verächtlich "Mutter-Gans-Geschichten" genannt, so dass Charles Perrault, die Märchen im 17. Jahrhundert ursprünglich mit dem Titel "Les Contes de ma mère lOye" unter dem Namen seines Sohnes veröffentlichte. In den Märchen des französischen Adels dagegen sind die Heldinnen und Helden reich, schön und jung und wohnten in Palästen. Das änderte sich erst nach der Revolution. Gehen Sie also an diesem Abend mit auf die Entdeckungsreise der vielfältigen Märchen Frankreichs. / Siehe auch: http://www.bad-berleburg.de

Daten ohne Gewaehr

Kontaktdaten: 02751/923232