Inside Partner
Wetter: Regen
Heute
Wetter: Regen
Tag: 15°C
Nacht: 9°C
Wetter: Sonnig
Morgen
Wetter: Sonnig
Tag: 19°C
Nacht: 6°C
Wetter: Bewölkt
Übermorgen
Wetter: Bewölkt
Tag: 17°C
Nacht: 6°C

Gala der Filmmusik "Jetzt wirds animalisch"

Eventbild

Datum: 13.06.2017 um 20:00

Veranstaltungsort: Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Erstaunlich, wie viele Tiere große Filmkarrieren gemacht haben, von King Kong über „Amy und die Wildgänse“ bis hin zu Lassie, Flipper und Fury, von „Free Willy“ über den „Planet der Affen“ bis zu „Black Beauty“ oder Jack Londons „Wolfsblut“. Und schaut man in die 90-jährige Disney-Geschichte, findet man gleich Hunderte von tierischen Helden, gezeichnet oder digital animiert, von Mickey Mouse über Onkel Dagobert bis zum Clownsfisch Nemo. Es müssen durchaus nicht immer nette Tiere sein, das Grusel-Genre hat auch jede Menge Animalisches zu bieten, Werwölfe oder den Tyrannosaurus Rex. Und all diese Filme enthalten großartige, oftmals sinfonische Musik. Reichlich Stoff also für die „Gala der Filmmusik 2017“, die unter dem Motto „Jetzt wird’s animalisch“ läuft. Ein nagelneues Programm mit wunderbaren Hauptdarstellern: Einmal sind das die Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Südwestfalen. Und dann ist da der charismatische Dirigent, der sein Handwerk ebenso gut beherrscht wie sein Mundwerk: Markus Huber hat sich als eloquenter Moderator in den vergangenen Spielzeiten mit seinem knastertrockenen Humor schon einen kleinen Kult-Status erarbeitet. Mitwirken wird auch wieder der Medienstudiengang der Uni Siegen, der – mit großen Lichteffekten, Filmeinspielern & Co. – die optische Inszenierung dieser besonderen Gala übernimmt. / Siehe auch: http://www.apollosiegen.de/

Daten ohne Gewaehr

Kontaktdaten: 0271/7702772